Die Krankenhaus-Fachabteilung der Inselklinik Heringsdorf / Haus Kulm 
VORGESTELLT VON EINER EHEMALIGEN PATIENTIN FÜR PATIENTEN

Wundern Sie sich?

... dass eine ehemalige Patientin eine Webseite über die Krankenhaus-Fachabteilung der Inselklinik Heringsdorf / Haus Kulm entwickelt hat? Dann lesen Sie einfach HIER weiter !

 

Sie wollen mehr über die Verfasserin der Seite wissen?

Lesen Sie HIER weiter.

Hauptinhalte der Seite zur Inselklinik Heringsdorf - Haus Kulm

  • Tipps für den Klinikaufenthalt 
    finden Sie auf fast allen Seiten; einige spezielle Infos sind HIER zu finden
  • Meine 
    Therapieerfahrungen 
    gebe ich gern weiter. Sie sind fast allen Seiten zu entnehmen.





Warum dieser Hund auf der Webseite zur Inselklinik Heringsdorf nicht fehlen darf!

Das erfahren Sie HIER.






Warum das Haus Kulm der Inselklinik Heringsdorf daran "schuld" ist, dass es die Bude Kunterbunt gibt

HIER finden Sie die Antwort.

HIER GEHT ES ZUR BUDE KUNTERBUNT ;-)



 

Sie suchen noch mehr Infos zur Inselklinik / Haus Kulm?

HIER finden sie weitere Informationen.

DANKE!

Ich danke ich mit dieser Seite insbesondere meiner Ärztin und Therapeutin, Frau Dr. Kyber, sowie allen anderen Therapeuten, die mich in all den Jahren darin unterstützt haben, den Weg in ein für mich akzeptables Leben zu finden. Nicht zuletzt möchte ich dem gesamten Personal der Inselklinik Heringsdorf / Haus Kulm danken. Ich habe mich in eurer Klinik immer sicher und gut aufgehoben gefühlt. Alles Gute für euch alle!!!

 

Jetzt - im Jahr 2016 - liegen die dunklen Jahre hinter mir, 
ich kann das Leben endlich schön finden und sage hiermit nochmals 

DANKE!!!

Privates Informationsangebot

Die Webseite wurde nicht im Auftrag der Inselklinik Heringsdorf verfasst. Sie ist in erster Linie ein privates Informationsangebot für zukünftige Patienten der Krankenhausfachabteilung im Haus Kulm, für Menschen, die sich in Krisen befinden und versuchen, neue Wege zu gehen und auch für jeden interessierten Besucher dieser Seite.

Sie möchten ein Feedback zu dieser Seite geben?

Hier ist neuerdings auch ein Gästebuch

zu finden ;-)

Sie haben eigene Erfahrungen mit der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm?

Gern können sie HIER davon berichten.

Sie möchten sich in einem Patientenforum mit anderen Menschen austauschen?

Das Forum wurde ganz neu zu diesem Zweck auf der Seite eingerichtet.  HIER finden Sie es.

Sie suchen eine richtig gute ambulante Therapeutin?

HIER entsteht gerade eine Liste mit von Patienten empfohlenen Super- Therapeuten ;-)






 INSELKLINIK HERINGSDORF - HAUS KULM

HAUS KULM der Inselklinik Heringsdorf - Lage der Klinik 

 

Die Inselklinik Heringsdorf - Haus Kulm ist auf dem Kulmberg in Heringsdorf, fast im Zentrum des bekannten Badeortes an der Ostsee, zu finden. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich die Gaststätte "Alt Heringsdorf", das Terrassencafé und die für sein leckeres Eis bekannte "Eisvilla Stein". Nur ein paar Meter weiter am unteren Ende der Kulmstraße stolpert der Besucher über das Hotel "Maritim", das auch unter den Patienten der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm wegen seines gemütlichen Wintergartens und des leckeren Kuchens als Geheimtipp gilt. Das wärmende und Ruhe ausstrahlende Feuer des Kamins im Wintergarten lockt insbesondere in der kalten Jahreszeit Besucher in den Wintergarten. Die Sofas, die sich um den Kamin herum gruppieren, sind nicht selten auch von Patienten der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm belegt. Hier kann man es sich in angenehmer Atmosphäre gut gehen lassen, Torte naschend ein lange ungelesenes Buch verschlingen oder aber auch nur den Blick über die Ostsee genießen, nachdenken und träumen. Lässt man das Hotel Maritim hinter sich, gelangt man schnell zur Seebrücke Heringsdorf, dem Highlight des Ortes. Sie befindet sich nur drei Gehminuten von der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm entfernt. Bei schönem Wetter tummeln sich hier gemeinschaftlich unzählige Touristen, Patienten und Anwohner. Kleine Cafés und Gaststätten laden zum Verweilen ein, die Einkaufspassage an und auf der Seebrücke mit ihren vielen kleinen Geschäften verführt zum Flanieren und Einkaufen von kleinen und größeren Mitbringseln. In der Mittagspause und am Nachmittag in der therapiefreien Zeit trifft man hier natürlich auch immer wieder Patienten der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm.

 

HAUS KULM - Inselklinik Heringsdorf - Größe der Klinik und Ausstattung der Patientenzimmer

 

Das HAUS KULM der Inselklinik Heringsdorf ist eine relativ kleine und gemütliche Einrichtung, die eine individuelle Betreuung der Patienten möglich macht. Sie hat Kapazitäten für insgesamt 120 Patienten, die in 100 zur Verfügung stehenden modern ausgestatteten Patientenzimmern unterschiedlicher Größe untergebracht sind. Das Haus Kulm beherbergt sowohl die Rehabiltationsklinik / Kurklinik als auch die Krankenhausfachabteilung der Inselklinik Heringsdorf. Letztere hat eine Kapazität von ca. 25 Patientenbetten. Alle Zimmer im Haus Kulm sind mit Fernseher, Radio, Telefon und Notrufanlage ausgestattet. Die Zimmer der Krankenhausfachabteilung verfügen zusätzlich über Minikühlschränke. Zu jedem Zimmer gehört ein modernes Bad mit Dusche und WC, einzelne Bäder im Haus Kulm haben außerdem eine Badewanne zu bieten. Die Bäder der Krankenhausfachabteilung der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm sind mit Haartrocknern sowie einem kleinen Wäschetrockner ausgestattet.

Therapieangebote für Patienten der Krankenhausfachabteilung der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm

 

Alle Patienten der Krankenhausfachabteilung im Haus Kulm erhalten Psychotherapie im Einzelsetting und nehmen an den Gruppentherapien Körperwahrnehmung und Gestalten teil. Auch die Thalassotherapie und das Themenforum sowie die wöchentlich stattfindenden Gesundheitsvorträge gehören zum Grundprogramm in der Krankenhausfachabteilung. Je nach Indikation und Behandlungsschwerpunkt erfolgt außerdem die Verordnung bestimmter ergänzender Therapien, beispielsweise Meditative Morgenbewegung, Frühsport, Muskelaufbautraining, Nordic Walking, Ergometertraining, Wirbelsäulengymnastik, Physiotherapie, Progressive Muskelentspannung, Qui Gong, Meditation, Ganzkörperkältetherapie, Ergotherapie, Stressbewältigungsgruppe, Interaktionelle Gruppe, Therapie im Bewegungsbad sowie die Sauerstofftherapie in der Druckkammer, die Ernährungsberatung und das Kochen in der Patientenküche sowie andere Therapieformen. Insgesamt findet der Patient in der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm ein sehr vielfältiges Therapieangebot vor, das individuell auf jeden Patienten zugeschnitten wird.

Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm - Teil des Unternehmens MEDIGREIF

 

Die Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm gehört zur MEDIGREIF Unternehmensgruppe, die als GmbH 1990 von Prof. Dr. Dietmar Enderlein gegründet wurde und ihren Hauptsitz in Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) hat. Mit ihren inzwischen 23 Unternehmen an 18 Standorten in Deutschland, in denen heute fast 2000 Mitarbeiter beschäftigt sind, ist die Unternehmensgruppe MEDIGREIF ein in Deutschland sehr bekanntes und anerkanntes Dienstleistungsunternehmen, zu dem unter anderem Rehabilitationskliniken, Krankenhäuser, Medizinische Versorgungszentren, aber auch ein privates Gymnasium, eine Berufsfachschule sowie ein Seniorenwohnheim und ein Gesundheitssport- und Wellnesszentrum gehören. Die Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm, die auf den folgenden Seiten vorgestellt wird, ist Teil dieses riesigen Unternehmens MEDIGREIF.

Die Inselklinik Heringsdorf GmbH

 

Die Inselklinik Heringsdorf GmbH betreibt auf Usedom (Mecklenburg-Vorpommern) im Kaiserbad Heringsdorf zwei Einrichtungen und gehört zur MEDIGREIF Unternehmensgruppe. Beide Einrichtungen der GmbH sind inzwischen weithin bekannt und begehrtes Ziel für Patienten aus ganz Deutschland. Die Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm ist eine Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Das Haus Gothensee der Inselklinik Heringsdorf, das sich unweit vom Haus Kulm befindet, ist eine Fachklinik für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte der Inselklinik Heringsdorf GmbH reicht bis in das Jahr 1994 zurück. Am 1. Februar 1994 übernahm MEDIGREIF vom Landkreis Wolgast die Inselklinik Heringsdorf. Nur wenige Tage später, nämlich am 10. Februar 1994, wurde die Inselklinik Heringsdorf GmbH als Bestandteil von MEDIGREIF gegründet. Man investierte in den Standort Heringsdorf an der Ostsee, der ideal für die Rehabilitation von Patienten verschiedener psychosomatischer Erkrankungen geeignet ist, und erbaute innerhalb kürzester Zeit zwei neue Häuser für die Kliniken. Knapp zwei Jahre nach der Gründung der Inselklinik Heringsdorf GmbH  feierte man das Richtfest für den Neubau des Hauses Kulm der Inselklinik Heringsdorf. Schon im Januar 1997 konnte der Neubau der Inselklinik Heringsdorf Haus Kulm feierlich eingeweiht werden. Schnell folgte auch der Neubau des Hauses Gothensee, den die Inselklinik Heringsdorf GmbH im Januar 1998 einweihen konnte.